Akademischer Vortrag von Kb Chmielarczyk Pr!

Am Montag, den 27.06.2016, fand der akademische Vortrag unseres Kartellbruders Franz-Josef Chmielarczyk Pr! auf dem Wikingerhaus statt, der zur „Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen im deutschen Bergbau“ referierte und von seiner beruflichen Erfahrung als Oberbergrat berichtete.

Zunächst wurden die Regelungen zu Flächennutzungsplänen thematisiert, die insbesondere bei den strengen behördlichen Auflagen in Nordrhein-Westfalen eine besondere Herausforderung darstellen. Hier ist eine gute Zusammenarbeit der zuständigen Bergbaubehörde mit den Landesumwelt- und baubehörden notwendige Voraussetzung für eine zügige Nutzbarmachung der Flächen nach Ende des Bergbaus.

Darüber hinaus erläuterte Kb Chmielarczyk die Entwicklung des Bergbaus in der Volksrepublik China, den er im Rahmen seiner beruflichen Karriere kennenlernen konnte. Auch einen Vergleich zwischen den chinesischen und deutschen Standards blieb er uns nicht schuldig, darüber hinaus ging er auf die Verbesserungen ein, die in China in den letzten Jahrzehnten bereits umgesetzt werden konnten.

Im Anschluss an den Vortrag wurde das spannende Thema mit den zahlreich erschienenen Kartellbrüdern und Gästen an der Theke weiter diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *