Bachelorvortrag von Lukas Kling

Bachelorvortrag von Lukas Kling

am 28 Mai hielt Bb Lukas Kling seinen Bachelorvortrag mit dem Titel: Zum Einfluss des inneren Quellens auf die Porosität, die Wasseraufnahme und die elektrische Leitfähigkeit von Mörtel – Vorversuche. Wichtiger als das Thema als solches ist jedoch das Bb und Gäste Einblicke in die Herausforderungen einer Bachelorarbeit erhalten. So konnte Lukas nicht nur den Unterschied zwischen Beton und Mörtel erklären sondern auch wichtige Fragen zum wissenschaftlichem Arbeiten beantworten. Die Veranstaltung war gut besucht und wurde nach dem Vortrag in den Chargenraum verlegt, wo der Abend mit ein paar Bier gelungen ausklang.

106. Vertreterversammlung

In Köln gab sich der Kartellverband Katholischer Deutscher Studentenvereine die Ehre.
Auch in diesem Semester trafen sich Kartellbrüder aus ganz Deutschland um die Belange des Kartellverbandes zu besprechen.
Gemeinsam traf man sich am 25.05.2018 in Köln auf der Vetreterversammlung.
Die Wikinger nahmen Mannstark mit sechs Personen an der Vertreterversammlung teil.
Am Freitag wurde gemeinsam um 14:00 die Tagung begonnen. In gemeinsamer Runde besprach man die wichtigsten Themen des KV in Deutschland.
Daran anschließend ließ man den Tag gemütlich mit Getränken und Spanferkel auf dem Suevenhaus ausklingen, hierbei traf man viele bekannte Gesichter von AhAh und Aktiven wieder.
Der folgende Tag begann gewohnt früh mit der Tagung und wurde gekrönt durch einen großen gemeinsamen Kommers.
In gemeinschaftlich freundschaftlicher Athmosphäre schloss man daraufhin das Wochenende ab, bei Getränken und Gesprächen auf den Kölner KV-Häusern.
Wir bedanken uns bei allen Organisatoren für dieses schöne kartellbrüderliche Wochenende und freuen uns auf den nächsten Besuch in Köln.
Beachparty

Beachparty

Es war mal wieder soweit: Die Wikinger Beachparty stand an und gemeinsam mit allen Freunden und Bekannten wurde der Sommer 2017 begrüßt. Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Bundesbrüder wurde die untere Etage in den gefragtesten Club Aachens verwandelt und ein Strand im Haus aufgeschüttet, der selbst in der Karibik seines Gleichen suchen würde. DJ Malte Jessen heizte den Partygästen ordentlich ein und sorgte bis in die Morgenstunden für eine ausgelassene Stimmung. Wir bedanken uns bei allen Bundesbrüdern, allen Helfern und bei allen Gästen die auch diese Beachparty wieder unvergesslich gemacht haben und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe in 2019