Nikolausfestabend 2019

Wie jedes Jahr hat auch dieser Festabend den Höhepunkt des Wochenendes beschrieben: Nachdem die nervenaufreibenden Convente des AHV und des HBV endeten wurde zum spaßigen Teil des Tages übergegangen; nebst leckerem Essen und geselligen Beisammensein gab es auch wieder die alljährliche Willy-Verteilung, wo jene 3 Aktionen vom Nikolaus gekührt werden, welche für die restlichen Aktiven besonders erheiternd waren.
Der Abend ist im gewohnt heiteren Stil mit Musik und Tanz vorangeschritten und spät in der Nacht geendet.

-SWi

Nikolausfestkneipe 2019

Am 06.12. dem Tag nach Nikolaus fanden sich viele Gäste, Alte Herren und Aktive auf unseren Haus ein um gemeinsam den Beginn des Nikolausfestes zu feiern. Die am Abend stattfindende Kneipe war sehr gut besucht und von unserem Senior Daniel Glusko geschlagen. Dieser hatte auch das Glück in unseren Verein vier neue Mitglieder aufzunehmen, sowie zwei Promotionen zu vollziehen.
Das Inoffiz stand unter der Leitung von Mihail Dodon, der beim schlagen seines ersten Inoffizes eine sehr gute Figur machte. Nachdem zu seiner Erheiterung Geschichten und Witze ausgetauscht wurden, klang der Abend in geselliger Runde bei dem ein oder anderen Gerstensaft aus.

-JA

Weihnachtsbaumschlagen der Füxe 2019

Am 29. und 30.11. fand das alljährliche Weihnachtsbaumschlagen der Füxe auf dem Semesterprogramm. Dieses fand wie immer auf der Jagdhütte unseres AH Dr. Peter Stockmann statt. Auch die AHAH Simon Lindecke, Florian Schlesak, Christian Pommerin und Felix Harhaus waren dieses Jahr vor Ort. Viele Wikinger fuhren am Freitagnachmittag in die Eifel zu einem fröhlichen Abend am Lagerfeuer und Kamin. Im Laufe jenes geselligen Abends gab es auch eine Spontankneipe, welche mit viel Gesang und Gelächter den Abend versüßte. Am Samstagmorgen versammelte sich die Truppe um 10 Uhr zum Frühstück, um gestärkt einen passenden Baum zu finden und auf den Königshügel zu bringen.

-KB

Besichtigung der Digital Chruch in Aachen

In kleiner Runde von Seiten der Aktivitas wurde am 18. November auf Einladung unseres Philisterseniors Walter Plesnik die Digital Church in Aachen besucht, eines von mehreren Einrichtungen in NRW, die Firmen zum Thema Digitalisierung vernetzen will, vor allem den Mittelstand und Start-Ups untereinander.

Nach einer kurzen Einführung von Seiten unseres Philisterseniors konnten wir das Gebäude auch begehen, eine entweihte Kirche, die über das Projekt der Digital Hubs in einen großen Co-Working-Space und viele kleine Räume zur kreativen Ideenfindung und Problemlösung umfunktioniert wurde. Wir waren überrascht, wie gut sich das Konzept äußerlich in die Kirche integrieren ließ. In einem weiteren Rundgang mit einem Vorstandsmitglied des Vereins der Digital Church konnten wir uns dann auch eindrucksvoll davon überzeugen, wie gut die Arbeit funktioniert und was bereits alles erreicht wurde.

Wir danken unserem Philistersenior nochmal herzlich für die Einladung und hoffen, dass das Projekt für den Standort Aachen erfolgreich weiterläuft.

-GH

Semesterankegeln der Füxe

Am Montag, den 28. Oktober traf sich die Aktivitas zum alljährlichen Semesterankegeln der Füxe in der Zuhause-Bar in Aachen. In geselliger Runde und bei gutem Bier wurde drei Stunden lang gelacht, gescherzt und vor allem gekegelt. Anschließend zogen wir noch weiter aufs Wikingerhaus wo der Abend entspannt ausklingen konnte.

-NF

Semesterantrunk im Wintersemester 2019

Auch dieses Jahr haben wir am 09.10.19 auf dem Wikingerhaus mit vielen Freunden/-innen, Farben- und Kartellbrüdern, sowie zahlreichen Wikingern das anstehende WS 2019/20 eingeläutet. Nach langer Zeit gab es diesmal wieder eine Party ohne ein konkretes Motto, was der Stimmung und vor allem der Besucherzahl keinen Abbruch tat. Unsere Hallen waren gut gefüllt und sowohl musikalisch, als auch getränketechnisch war für jede/-n etwas dabei. In entspannter und ausgelassener Atmosphäre zog sich die Veranstaltung bis in die frühen Morgenstunden.

-NS