Ersten Haus- und Gartentage im Sommersemester 2017

Zum Semesterauftakt traten sich die Wikinger und Hausbewohner wieder frühmorgens, um die letzten Spuren der vergangenen Klausurphase zu beseitigen. Gestartet wurde morgens mit einem guten Frühstück, und einer Frühschicht unseres Bb Luca Hetterscheidt über den Giftgasangriff in Syrien. Gut gestärkt gingen alle an die Arbeit, und so konnte vieles schon am ersten Tag erledigt werden.

Freitag morgens wurde der Rest des Hauses auf Fordermann gebracht und der am Abend anstehende Semesterantrunk vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *