Haus- und Gartentage am 20./21.10.2016

Am Morgen des 20.10.2016 trafen sich sowohl Wikinger als auch neue Hausbewohner um 10:00 Uhr nach einem fröhlichen Semesterantrunk auf dem Wikingerhaus, um mit den ersten Haus- und Gartentagen dieses Semester zu beginnen. Anfangs verliefen die Arbeiten etwas schleppend, was sicherlich dem vorangegangenem Abend geschuldet war. Umso größer war die Freude über die Tortellini mit Tomatensoße, die zum Mittagessen auf den Tisch kamen. Vom Mittagessen gestärkt, wurde noch bis zum frühen Nachmittag weitergearbeitet, bis schließlich alle dankbar in den Feierabend entlassen wurden. Der zweite Tag der H&G startete mit einer Frühschicht, in der über die anstehende Präsidentschaftswahl in den USA diskutiert wurde und mit einem deftigen, zum Motto der Woche passenden Weißwurstfrühstück. Gut gestärkt ging es für Alle wieder an die Arbeit.

Insgesamt verliefen beide Tage sehr zufriedenstellend und alle geplanten Aufgaben konnten erledigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *