Hörnfrühschoppen

Auch dieses Semester war der Sonntag des Hörnfrühschoppens wieder mit bestem Wetter gesegnet. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Hörnverbindungen auf das eine oder andere Bier und pflegten einen couleurstudentischen Austausch, wie man ihn nur hier bei uns finden kann.
Als Gastgeber bemühte sich das Corps Saxo-Montania um unser Wohlergehen und stellte für alle Hungrigen ein Frühstücksbuffet und Mittagessen auf die Beine.
Die Wikinger waren in gewohnt großer Mannzahl vor Ort und haben ihrem Namen sicherlich wieder alle Ehre gemacht.
So ist es auch nicht verwunderlich, dass nach einem recht frühen Ende der Veranstaltung auf dem Corps-Haus der Wiking zum Großbummel ansetzte und die heitere Stimmung noch bis tief in die Nacht auf die Aachener Verbindungshäuser brachte.
In großer Vrofreude blicken wir auch jetzt schon wieder auf das nächste Semester und somit nächste Hörnfrühschoppen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *