Krambambulikneipe am 4.11.2016

Die Krambambulikneipe ging dieses Jahr bei uns in die zweite Runde. Wie auch schon im letzten Jahr durften wir an diesem Abend nicht nur zahlreiche Wikinger, sondern auch sehr viele Gäste begrüßen, welche sogar teilweise sehr weite Wege auf sich nahmen, um wieder Teil der Kneipe zu sein.

Am Ende eines sehr schönen und stimmungsvollen Offizes durften wir neben 4 neuen Füxen zudem unseren AH Thomas Götz, welcher im letzten Semester das „Wochenende wieder Student sein“ gewonnen hatte, auch in den Stand eines Fuxen reaktivieren. Der Inoffiz wurde fröhlich mit zahlreichen Strophen des Cantus Krambambuli besungen. Währenddessen bereitetet unser Bb Daniel Maas den Krambambuli vor. Dabei bezog er die gesamte Kneipcorona mit Spielen, Biermimiken und sogar Solo-Gesangseinlagen mit ein, was zu einem unvergesslichen und sehr spaßigen Inoffiz führte.

Die Fidulitas war auch weiterhin von sehr guter Stimmung geprägt, sodass noch bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert wurde. Somit war auch unsere zweite Krambambulikneipe ein voller Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *