Semesterankneipe am 21.10.2016

Als krönender Abschluss unserer Bayrischen Woche haben wir die Ankneipe dieses Semesters nach bayrischer Art vollzogen. Dies schlug sich unter anderem in der Typisch bayrischen blau-weiß-karierten Dekoration des Kneipsaales nieder. Als Stoff diente bei dieser gut besuchten Kneipe das sehr gute Paulaner Festbier und nicht das für uns übliche Bitburger Pils. 

Der Office wurde von unserem Senior Sebastian Rößler mit einer gewissen Portion Humor geschlagen. Seine Kneiprede behandelte, mit Hilfe einiger Anekdoten, den Weg durch den Wiking. So konnten sich unsere neuen Füxe und Hausbewohner gut in der Situation des nicht mehr zuhause Lebens wiederfinden. Aber auch Alte Herren, Burschen und Gäste konnten sich an die aufregende Zeit zurückerinnern. 
Dem Motto entsprechend gab es in der Pause Leberkäsbrötchen. Es folgte ein heiterer Inoffiz, geschlagen von Gregor Mühr. Die Fidulitas schritt aufgrund des guten Bieres noch weit in die Nacht hinein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *