Vortrag Prof. Raabe: „Was ist Chemie?“

Wieder einmal ist es der Aktivitas des K.St.V. Wiking gelungen, für einen Vortrag auf dem Haus einen hochkarätigen Redner zu gewinnnen:
Prof. Dr. Raabe, der an der RWTH Aachen forscht und lehrt, nahm sein Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der Chemie: Angefangen bei den alten Ägyptern und ihren Mumifizierungstechniken, über erste Experimente mit Schießpulver im China des frühen Mittelalters bis hin zu der für uns noch heute so wichtigen Entdeckung des Penicillins, bekamen die 40 Gäste und Wikinger einen Eindruck wie allgegenwärtig Chemie eigentlich ist.
Verbunden mit Kleinen Anekdoten, vermochte er sogar scheinbar langweilige Reaktionsgleichungen und Strukturformeln dem Publikum anschaulich zu vermitteln.
Da war es kaum verwunderlich, dass nach über einer Stunde Vortrag, dieser doch für die meisten viel zu früh zu Ende war.
Glücklicherweise lies Prof. Dr. Raabe es sich nicht nehmen, noch auf einige Biere mit an die Theke zu kommen und so konnte noch bis spät in die Nacht mit ihm über die Welt der Chemie diskutiert werden.
Prof. Dr. Raabe bedankte sich im Nachhinen noch einmal bei der gesammten Aktivitas für die Gastfreundschaft und beteuerte, nicht das letzte Mal zu Gast auf dem Wikingerhaus gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *