Weihnachtsmarktbummel der Fuxia

Am Donnerstag, den 15.12.2016, haben Füxe und Fuxmajor den traditionellen Aachener Weihnachtsmarkt besucht, um das Jahr 2016 bei einem Glühwein in geselliger Runde abzuschließen, bevor man sich im Laufe der nächsten Woche in die wohlverdienten Weihnachtsferien verabschiedet.
Zu diesem Anlass haben die Füxe auch ihre Wikingerkrüge erhalten, die auf dem Weihnachtsmarkt mit einer Namensgravur versehen wurden. Im Laufe des Abends wurde der Glühwein an mehreren Ständen probiert, doch je länger man sich durchtestete, desto unentschlossener wurde man, welcher denn nun der Beste sei. Natürlich kam auch der inhaltliche Teil nicht zu kurz – den Füxen wurde ein Einblick in Historie und Struktur des Kartellverbandes vermittelt. Schließlich ließ man, nachdem der Weihnachtsmarkt seine Stände geschlossen hatte, den Abend bei einem Bier im König Pilsener ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *